Iserlohn. (ots) Am Freitagabend ereignete sich um kurz nach 22:00 Uhr im Bereich der BAB-Anschlussstelle Iserlohn-Letmathe in Fahrtrichtung Hemer ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurden... Verkehrsunfall mit 5 Verletzten auf der Autobahn

© Feuerwehr Iserlohn

Iserlohn. (ots) Am Freitagabend ereignete sich um kurz nach 22:00 Uhr im Bereich der BAB-Anschlussstelle Iserlohn-Letmathe in Fahrtrichtung Hemer ein schwerer Verkehrsunfall.

Hierbei wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Eine unfallbeteiligte Person erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie in Begleitung eines Notarztes in die Unfallklinik nach Dortmund Nord transportiert werden musste. Zwei leichtverletzte Personen wurden vom Rettungsdienst in die Krankenhäuser nach Iserlohn und Hemer gebracht, zwei weitere Personen lehnten einen Transport, nach einer medizinischen Erstversorgung, ins Krankenhaus ab. Nach ersten Erkenntnissen waren drei PKWs am Unfallgeschehen beteiligt.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sicherten die Unfallstelle, leuchteten aus, klemmten Fahrzeugbatterien ab und streuten auslaufende Flüssigkeiten mit Bindemittel ab. Der Rettungsdienst war mit insgesamt vier Rettungswagen – davon zwei aus Iserlohn, einer aus Altena und einer aus Hemer – sowie dem Iserlohner Notarzt im Einsatz.

1068
Neues digitales Parkscheinautomatensystem

Seit April sind 103 neue digitale Parkscheinautomaten in Iserlohn und Letmathe in Betrieb genommen worden. Wie gut klappt für Sie in der Praxis die Nutzung der neuen digitalen Parkscheinautomaten?




Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert