Hemer: (ots) Weil er sich von einem Transporterfahrer bedroht fühlte, ist ein 32-jähriger Hemeraner am Mittwochabend dem Fahrer auf die Motorhaube gesprungen. Wie er... Sprung auf die Motorhaube

Hemer: (ots) Weil er sich von einem Transporterfahrer bedroht fühlte, ist ein 32-jähriger Hemeraner am Mittwochabend dem Fahrer auf die Motorhaube gesprungen.

Wie er der Polizei über eine Stunde später berichtete, sei er über den Gehweg der Hauptstraße gelaufen, als der Mercedes-Transporter recht schnell aus einer Ausfahrt kam. Der Fahrer bremste, fuhr aber stückchenweise immer weiter auf den Fußgänger zu. Der blieb im Weg stehen, um seinen Unmut über die Fahrweise per „Handzeichen“ auszudrücken. Der Fahrer habe etwas „gebrüllt“, was er nicht verstand. Statt einfach weiterzugehen, erinnerte er sich an etwas, das er bereits im Fernsehen gesehen habe: Aus Angst, weggeschoben zu werden, sprang er dem Transporter auf die Motorhaube. Von dort rutschte er jedoch wieder herunter und verletzte sich.

Aus Angst, dass der Fahrer aussteigen würde, sei er auf eine nahegelegene Baustelle „geflohen“. Von dort rief er eine Stunde später die Polizei. Die sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. (cris)

1068
Neues digitales Parkscheinautomatensystem

Seit April sind 103 neue digitale Parkscheinautomaten in Iserlohn und Letmathe in Betrieb genommen worden. Wie gut klappt für Sie in der Praxis die Nutzung der neuen digitalen Parkscheinautomaten?




Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert