Iserlohn. (ots) Mit dem Alarmstichwort PKW Brand wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn am Donnerstag um 22:29 Uhr in die Westfalenstraße gerufen. Dort war auf Höhe... PKW brennt in voller Ausdehnung

© Pressestelle Feuerwehr Iserlohn
Jonas Nolte

Iserlohn. (ots) Mit dem Alarmstichwort PKW Brand wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn am Donnerstag um 22:29 Uhr in die Westfalenstraße gerufen.

Dort war auf Höhe der Hausnummer 99 ein Mercedes in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Wagen schon voll in Flammen, der Fahrer konnte sich aber noch rechtzeitig aus dem PKW befreien. Mit einem C Rohr wurden zunächst die Flammen gelöscht und anschließend wurde der Wagen mit Schaum geflutet um restliche Glutnester zu ersticken.

Da mit der Wärmebildkamera immer wieder hohe Temperaturen festgestellt wurden, wurde noch mehrmals mit Wasser nachgespült, bis die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden konnte.

Die Westfalenstraße war auf Höhe der Einsatzstelle für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Nach etwa 45 min konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.