Iserlohn. (ots) – Zu mehreren Einsätzen musste heute die Berufsfeuerwehr zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr im Stadtgebiet ausrücken. Um kurz nach 10 Uhr wurde... Einsatzreicher Tag für die Berufsfeuerwehr Iserlohn

© Feuerwehr Iserlohn Pressestelle
Jonas Nolte

Iserlohn. (ots) – Zu mehreren Einsätzen musste heute die Berufsfeuerwehr zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr im Stadtgebiet ausrücken.

Um kurz nach 10 Uhr wurde zu einem Feuer im Wald am Bismarckturm alarmiert. Dort hatte durch einen umgestürzten Grill die Eingangstür des Bismarckturms Feuer gefangen. Diese konnte mit dem Schnellangriff vom Mehrzweckfahrzeug schnell gelöscht werden um schlimmeres zu verhindern.

Um 14:25 Uhr wurde mit dem Stichwort Feuer 1 – Unklare Rauchentwicklung zur Oberen Mühle alarmiert. Dieser Einsatz konnte schon auf der Anfahrt aufgrund eines Fehlalarmes abgebrochen werden.

Um 15:18 Uhr musste von einem RTW ein Rettungshubschrauber zur Dürerstraße am Nussberg nachgefordert werden. Dort unterstützte die Berufsfeuerwehr bei der Absicherung des Landeplatzes. Der betroffene Patient wurde in eine Spezialklinik geflogen.

Um 16:56 Uhr wurde die Feuerwehr erneut zu einem Feuer 1 alarmiert. Diesmal nach Letmathe zum Volksgarten. Dort kam es aus ungeklärter Ursache auf dem Dach eines dortiges Neubaus zu Glutnestern im Laub. Mittels Drehleiter ging ein Trupp auf das Dach um mit einem Besen die kleinen Glutnester zu entfernen. Durch die aufmerksamen Anrufer kam es hier zu keinem Sachschaden und schlimmeres konnte verhindert werden.

88
Wie gefällt Ihnen das neue Logo der Stadtmarke Iserlohn?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert