Iserlohn. (ots) Ein 16-jähriger Iserlohner wurde am Samstagabend, gegen 18:15 Uhr, von drei oder vier unbekannte Jugendliche angegangen. Einer der Angreifer packte den Geschädigten... Auseinandersetzung am Grüner Weg / Wohnungseinbruch / Falscher Bankmitarbeiter erscheint an Haustür / Einbruch in Vereinsheim

Polizei-Hauptwache in Iserlohn – © Is.-Nachr. (MK)

Iserlohn. (ots) Ein 16-jähriger Iserlohner wurde am Samstagabend, gegen 18:15 Uhr, von drei oder vier unbekannte Jugendliche angegangen.

Einer der Angreifer packte den Geschädigten am Kragen und zog ihn zu sich. Der 16-jährige konnte sich allerdings losreißen und weglaufen. Während der Flucht stürzte er und verletzte sich leicht an der Hand. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme stellten die alarmierten Polizisten fest, dass die Sweatshirt-Jacke des 16-jährigen zerschnitten wurde. Möglicherweise hatte einer der Angreifer während des Gerangels ein Messer oder ähnliches genutzt. Schnittverletzungen hatte der 16-jährige allerdings nicht. Die Angreifer konnte der Geschädigte nicht näher beschreiben. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung sowie zu den möglichen Hintergründen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiwache in Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen. (schl)

Über eine Terrassentür verschafften sich Unbekannte am Freitag, zwischen 14:00 und 22:00 Uhr, gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus am Feldmarkring. Im Inneren durchwühlten die Täter anschließend mehrere Schränke und Schubladen. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie Schmuck. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiwache in Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen. (schl)

Am Samstag, gegen 12:45 Uhr, erhielt eine Seniorin einen Anruf eines angeblichen Bankmitarbeiters. Dieser gab an, dass es zu betrügerischen Abbuchungen auf ihrem Konto gekommen sei. Zur Veranlassung weiterer Maßnahmen benötige er nun die Personal- und Bankdaten der Seniorin. Die Geschädigte kam der Aufforderung nach und nannte ihre Daten. Der Telefonbetrüger gab zudem an, dass zur Kontrolle der EC-Karte zudem ein weiterer Mitarbeiter vorbeikommen würde. Wenig später, gegen 13:30 Uhr, klingelte es tatsächlich an der Tür der Geschädigten in der Viktoriastraße. Der vor der Tür stehende Mann gab an, die EC-Karte auf Kratzer kontrollieren zu wollen. Die Geschädigte verweigerte die Herausgabe der Karte. Der Mann entfernte sich daraufhin. Er war ca. 1.65m groß, hatte dunkle Haare und war etwa 20 bis 30 Jahre alt. Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Polizeiwache in Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen. (schl)

Zwischen Dienstagabend und Samstagmorgen brachen Unbekannte gewaltsam in ein Vereinsheim an der Hohenlimburer Straße ein. Sie stahlen nach ersten Erkenntnissen eine geringe Menge Bargeld. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiwache in Letmathe unter 02374/5029-0 entgegen. (schl)

1095
Neues digitales Parkscheinautomatensystem

Seit April sind 103 neue digitale Parkscheinautomaten in Iserlohn und Letmathe in Betrieb genommen worden. Wie gut klappt für Sie in der Praxis die Nutzung der neuen digitalen Parkscheinautomaten?

Redaktion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert