Märkischer Kreis. (pmk) In den vergangenen 24 Stunden sind beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises 62 labor-technisch bestätigte Coronanachweise eingegangen. Bedauerlicherweise ist ein weiterer Todesfall... 62 Neuinfektionen

Bei Coronatests ist die Hygiene beim medizinischen Personal oberstes Gebot. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. (pmk) In den vergangenen 24 Stunden sind beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises 62 labor-technisch bestätigte Coronanachweise eingegangen.

Bedauerlicherweise ist ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung zu beklagen. 5

Die Coronazahlen gehen weiter zurück. Aktuell sind im Märkischen Kreis 760 (Vortag: 803) Frauen und Männer mit dem Coronavirus infiziert. Sie dürfen ihr Haus bzw. ihre Wohnung nicht verlassen. Ebenfalls in häuslicher Quarantäne befinden sich noch 444 Kontaktpersonen (Vortag: 512). Binnen eines Tages haben sich 62 Verdachtsfälle (Vortag: 79) im Labor bestätigt. Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (3), Halver (4), Hemer (4), Herscheid (1), Iserlohn (19), Kierspe (4), Lüdenscheid (15), Meinerzhagen (1), Menden (3), Plettenberg (4) und Werdohl (4). Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz kreisweit bei 107,4 (Vortag: 105,0)

Leider wurde der Tod eines 89-jährigen Iserlohners aktenkundig. Der Mann litt an Vorerkrankungen und war nicht geimpft. Er verstarb in stationärer Behandlung. Das ist der fünfte Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 im September; im August wurden drei Todesfälle registriert. Seit Ausbruch der Pandemie sind bislang 423 Menschen gestorben. Insgesamt 24.004 Corona-Infektionen sind nachgewiesen worden, 22.821 Menschen gelten als genesen.

Derzeit werden 15 Covid-19-Patienten in Krankenhäusern behandelt, davon drei intensivmedizinisch (ein Patient wird beatmet). Die drei Intensivpatienten sind nicht geimpft. Aus dem sensiblen Bereich der stationären Einrichtungen, ambulanten Pflegedienste oder der Eingliederungshilfe sind fünf Bewohner infiziert, 13 Beschäftigte befinden sich in angeordneter Quarantäne. Aus den Schulen sind derzeit 125 Corona-Infektionen bekannt, aus den Kitas drei. Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 7 Infizierte, 815 Gesundete, 10 Kontaktpersonen und 25 Verstorbene
• Balve: 16 Infizierte, 393 Gesundete, 6 Kontaktperson und 4 Verstorbene
• Halver: 35 Infizierte, 998 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 13 Verstorbene
• Hemer: 44 Infizierte, 1.622 Gesundete, 15 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene
• Herscheid: 20 Infizierte, 236 Gesundete, 8 Kontaktpersonen und 4 Verstorbene
• Iserlohn: 223 Infizierte, 4.856 Gesundete, 127 Kontaktpersonen und 77 Verstorbene
• Kierspe: 29 Infizierte, 1.126 Gesundete, 35 Kontaktpersonen und 18 Verstorbene
• Lüdenscheid: 197 Infizierte, 4.642 Gesundete, 110 Kontaktpersonen und 80 Verstorbene
• Meinerzhagen: 27 Infizierte, 1.594 Gesundete, 25 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene
• Menden: 54 Infizierte, 2.346 Gesundete, 24 Kontaktpersonen und 56 Verstorbene
• Nachrodt-Wiblingwerde: 5 Infizierte, 320 Gesundete, 7 Kontaktpersonen, 11 Verstorbene
• Neuenrade: 15 Infizierte, 610 Gesundete, 5 Kontaktpersonen und 4 Verstorbene
• Plettenberg: 43 Infizierte, 1.553 Gesundete, 28 Kontaktpersonen und 36 Verstorbene
• Schalksmühle: 9 Infizierte, 360 Gesundete, 10 Kontaktpersonen und 6 Verstorbene
• Werdohl: 36 Infizierte, 1.350 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 33 Verstorbene

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.