Pkw beschlagnahmt – Anzeige wegen Widerstands und Beleidigungs Pkw beschlagnahmt – Anzeige wegen Widerstands und Beleidigungs
Menden. (ots) Weil sein Fahrzeug beschlagnahmt werden sollte, machte ein Mendener am Montag Ärger. Sein Wagen ist bereits entstempelt und der Besitzer hat keine... Pkw beschlagnahmt – Anzeige wegen Widerstands und Beleidigungs

Menden. (ots) Weil sein Fahrzeug beschlagnahmt werden sollte, machte ein Mendener am Montag Ärger. Sein Wagen ist bereits entstempelt und der Besitzer hat keine gültige Fahrerlaubnis. Trotzdem war er am Vormittag unterwegs mit seinem Pkw.

Zuhause erwartete ihn diesmal allerdings eine Streifenwagen-Besatzung, um seinen Wagen, wie vom Gericht angeordnet, zu beschlagnahmen. Als wären die Polizeibeamten gar nicht da, wollte er in seiner Haustür verschwinden. Statt Schüssel und Papiere auszuhändigen, schrie er die Polizeibeamten an und beleidigte sie. Unter erheblichem Widerstand wurde der Mann mit Handschellen gefesselt. Er beruhigte sich erst, als weitere Verstärkungskräfte eintrafen.

In Absprache mit dem Ordnungsamt wurde eine Einweisung in eine psychiatrische Klinik veranlasst. Eine Sicherstellungsfirma holte den Wagen ab. Die Polizeibeamten schrieben Anzeigen wegen Widerstands und Beleidigung. Eine Polizeibeamtin wurde verletzt.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.