Hemer. (ots) Die Polizei stoppte in Hemer einen 40-Tonner-Lkw. Mit 23,5 Tonnen Schnittholz aus Bayern rollte der Laster nach Hemer. Doch kurz vor dem... Ladung mangelhaft gesichert

Hemer. (ots) Die Polizei stoppte in Hemer einen 40-Tonner-Lkw. Mit 23,5 Tonnen Schnittholz aus Bayern rollte der Laster nach Hemer.

Doch kurz vor dem Ziel fiel er der Polizei auf. Die Ladung war mangelhaft gesichert. Die Polizei erlaubte die Weiterfahrt erst nach einer Nachsicherung. Die Mängel in Kürze: Viel zu wenige Gurte für 23,5 Tonnen Holz, zu wenig Anti-Rutsch-Matten unten drunter und zwischen den Hölzern zu viel Spielraum zum Rutschen.

Das kostet den Fahrer aus Aue 90 Euro Bußgeld sowie einen Punkt in der Flensburger Kartei.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.