Iserlohn (ots) – Bedingt durch den aktuellen Corona-Lockdown und die damit verbundenen Einschränkungen verlief der Jahreswechsel insgesamt ruhig. Lediglich vier Einsätze im Brandschutz waren... Ruhiger Jahreswechsel für die Feuerwehr Iserlohn

Die Feuerwehr Einsatzzentrale – © by FW Media

Iserlohn (ots) – Bedingt durch den aktuellen Corona-Lockdown und die damit verbundenen Einschränkungen verlief der Jahreswechsel insgesamt ruhig.

Lediglich vier Einsätze im Brandschutz waren in der Silvesternacht zu verzeichnen:

0:00 Uhr – Refflingser Straße – brennender PKW – Fehlalarm

0:07 Uhr – Wagenfeldstraße – Heckenbrand – 3 Quadratmeter Buschwerk wurden abgelöscht

1:27 Uhr – Gerlingser Weg – Containerbrand – es brannte der Inhalt eines Altpapiercontainers

3:35 Uhr – Rehwinkel – ausgelöster Heimrauchmelder – Fehlalarm

Auch das Einsatzaufkommen im Rettungsdienst fiel deutlich geringer aus und entsprach dem eines normalen Werktages.

Die Feuerwehr Iserlohn wünscht ein frohes und gesundes Jahr 2021.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.