Menden. (ots) Ein bewaffneter Mann hat am Montag um 22.30 Uhr einen Imbiss an der Iserlohner Landstraße überfallen. Der 58-jährige Mitarbeiter öffnete das Verkaufsfenster... Menden: Raubüberfall auf Imbiss

Menden. (ots) Ein bewaffneter Mann hat am Montag um 22.30 Uhr einen Imbiss an der Iserlohner Landstraße überfallen.

Der 58-jährige Mitarbeiter öffnete das Verkaufsfenster für einen vermeintlichen Kunden. Doch der zog eine Pistole aus der Tasche seines hellgrünen Kapuzenpullis und richtete sie auf den Verkäufer. Dabei forderte er den Verkäufer auf, ihm Geld zu geben. Der Verkäufer sagte, dass er kein Geld habe. Nach einigem Hin und Her flüchtete der Täter über den Schotterparkplatz Battenfelds Wiese.

Zeugen beobachteten zur Tatzeit eine Person, die in Richtung der Fußgängerbrücke über die Hönne in Richtung Balver Straße und dann nach rechts in Richtung Lendringsen lief. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Der Unbekannte war etwa 1,80 Meter groß und wurde auf etwa 25 Jahre geschätzt. Er ist schlank, hat eine helle Gesichtshaut, helle Augen und sprach akzentfrei Deutsch. Er trug die Kapuze seinen hellgrünen Pullis über dem Kopf.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9099-0. (cris)

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.