Iserlohn. (ots) In der Nacht vom 06.06.2021 auf den 07.06.2021 wurde in der Teichstraße von einem unbekannten Täter ein VW Caddy geöffnet und der... Langfinger unterwegs // Radlader beschädigt

Iserlohn. (ots) In der Nacht vom 06.06.2021 auf den 07.06.2021 wurde in der Teichstraße von einem unbekannten Täter ein VW Caddy geöffnet und der Innenraum durchsucht.

Das Fahrzeug war vor dem Wohnhaus geparkt. Der Täter entwendete eine Brille und Computerzubehör. Anschließend entfernte er sich unbemerkt von der Örtlichkeit. Schaden am Fahrzeug entstand nicht, das Diebesgut hatte einen Wert von mehreren hundert Euro.

Am 06.06.2021, gegen 16:00 Uhr, wurde ein 47-jährigher Iserlohner Opfer eines Taschendiebstahls. Er wurde im Bereich des Bahnhofsvorplatzes von zwei jungen Männern angerempelt und leicht bedrängt. Erst als der Geschädigte später wieder zuhause war, bemerkte der Diebstahl seines Smartphones. Die unbekannten Täter waren etwa 1,75 m groß und zwischen 20-30 Jahre alt.

Etwa eine Stunde zuvor war ebenfalls im Bereich des Bahnhofsplatzes einer 60-jährigen Iserlohnerin ihre Geldbörse abhandengekommen. Diese hatte sie kurzzeitig auf dem dortigen Spielgerät abgelegt und sich wenig Meter vom Spielplatz entfernt. Als sie zurückkehrte war die Geldbörse samt Inhalt verschwunden.

Im Tatzeitraum vom 04.06.2021 bis 07.06.2021 entwendeten unbekannte Täter am Bürenbrucher Weg, dortiger Waldweg, diverse Werkzeuge und Arbeitsgeräte im Wert von mehreren tausend Euro. Dazu beschädigten sie die Schlösser an einer Forstmaschine und an einem abgestellten Anhänger. Der Geschädigte ist dort im Bereich als Forstarbeiter tätig und bemerkte den Diebstahl nach dem Wochenende. Täterhinweise liegen nicht vor.

Radlader beschädigt

Am Hedwigsplatz ist im Zeitraum vom 02.06.2021 bis 07.06.2021 ein Radlader beschädigt worden. Hier haben ein oder mehrere Täter die Beleuchtungseinrichtungen am Fahrzeug bearbeitet und sind anschließend geflüchtet. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Iserlohn unter 02371-9199-0. (Becks)

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.