Hemer. (ots) Polizei sucht Zeugen für Unfall mit Fahrrad. Zur Unfallzeit überquerte ein 14-jähriger Hemeraner mit seinem Fahrrad die Bahnhofstraße (an der dortigen Querungshilfe... Jungen angefahren und nicht die Polizei informiert

Polizei Iserlohn - Hemer - Menden - Märkischer Kreis

Hemer. (ots) Polizei sucht Zeugen für Unfall mit Fahrrad. Zur Unfallzeit überquerte ein 14-jähriger Hemeraner mit seinem Fahrrad die Bahnhofstraße (an der dortigen Querungshilfe für Fußgänger) in Richtung Innenstadt.

Eine Pkw Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße aus Richtung Ostenschlahstraße kommend, in Richtung Hemer Westig. Dabei übersah sie den Fahrradfahrer. Sie führte eine Vollbremsung durch, kam jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und kollidierte sehr leicht mit ihm. Er stürzte und zog sich eine Verletzung am rechten Knie zu. Die Frau sprach kurz mit dem Schüler, entschuldigte sich bei ihm und setzte ihre Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung durchzuführen/einzuleiten.

Pkw Beschreibung:

– Pkw, vermutl. Opel Corsa, Farbe: schwarz mit MK Kennzeichen
Fahrzeugführerin: -weiblich, ältere Dame, ca. 50-70 Jahre alt, ca. 162-163 cm groß, schwarzer Mantel, Brille

Die Polizei in Hemer (Tel.: 02372 9099-0) und das Verkehrskommissariat in Menden (Tel.: 02373 9099-7124) bitten Zeugen des Vorfalls, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.