Märkischer Kreis. (pmk) Innerhalb eines Tages konnten 82 vormals mit dem Coronavirus Infizierte die häusliche Quarantäne verlassen. Im gleichen Zeitraum haben sich 57 Verdachtsfälle... Inzidenzwert steigt auf 61,7

Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. (pmk) Innerhalb eines Tages konnten 82 vormals mit dem Coronavirus Infizierte die häusliche Quarantäne verlassen.

Im gleichen Zeitraum haben sich 57 Verdachtsfälle im Labor bestätigt. Der Inzidenzwert steigt laut RKI auf 61,7. Leider wurde auch ein weiterer Todesfall bekannt.

In den letzten sieben Tagen haben sich nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts 61,7 Männer und Frauen mit dem Coronavirus angesteckt. Binnen 24 Stunden gingen beim Kreisgesundheitsamt 57 labor-technisch bestätigte Coronanachweise ein. Im gleichen Zeitraum konnten 82 vormals mit dem Coronavirus Infizierte die häusliche Quarantäne verlassen. Aktuell dürfen 421 Infizierte und 412 Kontaktpersonen ihre Häuser oder Wohnungen nicht verlassen. Die 57 Neuansteckungen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (+2), Halver (+1), Hemer (+3), Iserlohn (+6), Kierspe (+2), Lüdenscheid (+21), Meinerzhagen (+3), Neuenrade (+1), Plettenberg (+3) und Werdohl (+15).

In Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung wurde beim Gesundheitsamt bedauerlicherweise ein weiterer Todesfall aktenkundig. Aus Lüdenscheid verstarb eine 88-jährige Patientin. Damit steigt die Zahl der Todesfälle insgesamt auf 404. Im Vergleich zwischen dem Monat April mit 43 Todesfällen und dem Monat Mai mit 38 Todesfällen ist die Sterberate rückläufig. Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 wurden beim Märkischen Kreis insgesamt 20.619 Coronafälle registriert. 19.612 Personen haben die Infektion seitdem überstanden.

In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 36 Covid-19 Patienten behandelt, davon 13 intensivmedizinisch, 7 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 8 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 8 Beschäftigte befinden sich in häuslicher Quarantäne. In Schulen sind 24 und in Kitas 4 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 68 PCR-Tests, 39 am Standort Lüdenscheid, 26 an der Abstrichstelle am Seilersee in Iserlohn und drei mobil.

Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 20 Infizierte, 701 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 25 Tote
• Balve: 1 Infizierter, 365 Gesundete und 1 Kontaktperson und 4 Tote
• Halver: 7 Infizierte, 934 Gesundete, 7 Kontaktpersonen und 12 Tote
• Hemer: 16 Infizierte, 1.422 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Herscheid: 2 Infizierte, 205 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Iserlohn: 78 Infizierte, 4.138 Gesundete, 72 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Kierspe: 24 Infizierte, 944 Gesundete, 23 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Lüdenscheid: 120 Infizierte, 3.984 Gesundete, 99 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Meinerzhagen: 23 Infizierte, 1.463 Gesundete, 34 Kontaktpersonen und 28 Tote
• Menden: 17 Infizierte, 2.095 Gesundete, 16 Kontaktpersonen und 54 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 10 Infizierte, 285 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 11 Tote
• Neuenrade: 14 Infizierte, 526 Gesundete und 8 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Plettenberg: 31 Infizierte, 1.349 Gesundete, 28 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Schalksmühle: 3 Infizierte, 343 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Werdohl: 55 Infizierte, 1.040 Gesundete, 80 Kontaktpersonen und 32 Tote

Hinweis: Während der Kontaktermittlung können sich Änderungen beispielsweise in Bezug auf Wohnorte ergeben. Diese Fälle werden rückwirkend in der Meldung an das LZG angepasst, sodass die Anzahl der Neuinfizierten alleine anhand der Berechnung aus der Anzahl der Infizierten, der Genesenen und der Verstorbenen nicht erfolgen kann.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.