Märkischer Kreis. (pmk) Der Märkische Kreis hat den Inzidenzwert von 200 überschritten. Seit Mittwoch haben sich 367 Coronaverdachtsfälle im Labor bestätigte. Bedauerlicherweise wurden auch... Inzidenzwert liegt bei 212,4

Das Impfen ist der beste Schutz gegen das Coronavirus. Foto: Alexander Bange/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. (pmk) Der Märkische Kreis hat den Inzidenzwert von 200 überschritten.

Seit Mittwoch haben sich 367 Coronaverdachtsfälle im Labor bestätigte. Bedauerlicherweise wurden auch drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 beim Gesundheitsamt aktenkundig.

Die aktuelle Corona-Statistik im Überblick:
 Die 367 Neuinfektionen seit Mittwoch (17. November) verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (17), Balve (5), Halver (18), Hemer (30), Herscheid (9), Iserlohn (62), Kierspe (47), Lüdenscheid (91), Meinerzhagen (15), Menden (33), Nachrodt-Wiblingwerde (3), Neuenrade (3), Plettenberg (9), Schalksmühle (8) und Werdohl (17).
 Aktuelle Indexfälle: 1.235 (Vorwoche: 758). In Quarantäne befinden sich zudem 577 Menschen.
 Verstorbene (in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion): 449. Beim Gesundheitsamt wurden drei weitere Todesfälle aktenkundig: Es verstarben eine 87-jährige Seniorin aus Iserlohn, eine 91-jährige Seniorin aus Neuenrade und eine 90-jährige Seniorin aus Lüdenscheid. Alle Patientinnen waren in stationärer Behandlung, vollständig geimpft und hatten Vorerkrankungen. Im November sind bisher zehn Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen. Im Oktober waren es 11 und im September sieben.

Gesamtinfektionen: 27.230
Genesene: 25.546
 Krankenhäuser: 35 Covid-19-Patienten, davon sechs auf der Intensivstation (davon werden vier Patienten beatmet).
Stationäre Einrichtungen, ambulante Pflegedienste oder Eingliederungshilfe: 25 infizierte Bewohner, 32 Beschäftigte in Quarantäne.
Schulen: 183 Indexfälle.
Kitas: 19 Indexfälle.
 Sieben-Tage-Inzidenz: 212,4 (Vorwoche: 115,0); NRW: 200,9; BRD 340,7
 Hospitalisierungsrate (Land NRW): 4,03 (Vorwoche: 3,26)
 Anteil Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten (Land NRW / Divi-Intensivregister): 9,68 Prozent (Vorwoche: 9,34 Prozent)

 Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 33 Infizierte, 876 Gesundete, 15 Kontaktpersonen und 27 Verstorbene
• Balve: 17 Infizierte, 460 Gesundete, 3 Kontaktpersonen und 5 Verstorbene
• Halver: 71 Infizierte, 1.128 Gesundete, 31 Kontaktpersonen und 13 Verstorbene
• Hemer: 98 Infizierte, 1.810 Gesundete, 46 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene
• Herscheid: 34 Infizierte, 302 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 6 Verstorbene
• Iserlohn: 208 Infizierte, 5.526 Gesundete, 69 Kontaktpersonen und 84 Verstorbene
• Kierspe: 179 Infizierte, 1.272 Gesundete, 173 Kontaktpersonen und 20 Verstorbene
• Lüdenscheid: 248 Infizierte, 5.284 Gesundete, 118 Kontaktpersonen und 84 Verstorbene
• Meinerzhagen: 53 Infizierte, 1.753 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 29 Verstorbene
• Menden: 129 Infizierte, 2.575 Gesundete, 33 Kontaktpersonen und 58 Verstorbene
• Nachrodt-Wiblingwerde: 8 Infizierte, 343 Gesundete, 2 Kontaktpersonen, 11 Verstorbene
• Neuenrade: 25 Infizierte, 661 Gesundete, 14 Kontaktpersonen und 5 Verstorbene
• Plettenberg: 51 Infizierte, 1.720 Gesundete, 11 Kontaktpersonen und 40 Verstorbene
• Schalksmühle: 23 Infizierte, 390 Gesundete, 11 Kontaktpersonen und 6 Verstorbene
• Werdohl: 58 Infizierte, 1.446 Gesundete, 25 Kontaktpersonen und 33 Verstorbene

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.