Hemer. (ots) Zahlreiche Brände beschäftigten Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Neujahr. An der Hauptstraße geriet um 21.40 Uhr eine Mülltonne in Brand,... Hemer: Zahlreiche Brände in der Silvesternacht Mehrere Sachbeschädigungen an PKW

Hemer. (ots) Zahlreiche Brände beschäftigten Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Neujahr.

An der Hauptstraße geriet um 21.40 Uhr eine Mülltonne in Brand, die unter dem Vordach eines Mehrfamilienhauses stand. Die Tonne brannte aus. Es entstand auch Sachschaden am Haus.

An der Steinert warfen Täter gegen 23.45 Uhr Böller in einen Abfallbehälter. Auch dieser brannte ab.

Vermutlich durch unsachgemäße Handhabung von Feuerwerksartikeln setzten Unbekannte um 00.10 Uhr eine Hecke am Akazienweg in Brand. Auch hier entstand Sachschaden.

Am „Von-Ketteler-Weg“ brannte im Tatzeitraum zwischen 0 und 2 Uhr ebenfalls eine Mülltonne ab und beschädigte eine Steinmauer. Erst nach dem Abbrand meldeten Zeugen den Schaden. Die Polizei erschien nur noch zur Sachverhaltsaufnahme.

In allen Fällen wurden Anzeigen wegen Sachbeschädigung oder fahrlässiger Brandstiftung vorgelegt.

Am Büttmecker Weg beschädigten Vandalen zwischen Silvesterabend und Neujahrsmorgen insgesamt sechs PKW. Sie zerstachen Autoreifen oder zerkratzten den Lack. Nach ersten Schätzungen entstand Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Auch an der Hönnetalstraße in Sundwig wurde eine Sachbeschädigung angezeigt. Hier schlitzten Unbekannte die Plane eines Brenderup-Anhängers auf.

Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizeiwache Hemer entgegen. (dill)

171
Wie gefällt Ihnen das neue Logo der Stadtmarke Iserlohn?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert