Hemer (ots) Polizeibeamte mussten am 1. Weihnachtsfeiertag, um 4 Uhr, zu einem Lokal an der Hauptstraße ausrücken. Vor dem Gebäude erwartete sie ein 59-jähriger... Hemer: Platzwunde nach Faustschlag / Autobatterie entwendet / Audi Q5 gestohlen

Hemer (ots) Polizeibeamte mussten am 1. Weihnachtsfeiertag, um 4 Uhr, zu einem Lokal an der Hauptstraße ausrücken.

Vor dem Gebäude erwartete sie ein 59-jähriger Hemeraner. Er gab an, von einem unbekannten Täter geschlagen worden zu sein. Durch den Schlag stürzte er und fiel gegen einen Sonnenschirmständer. Hierdurch zog er sich eine Platzwunde zu, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Ein Zeuge hatte die Situation beobachtet. Demnach soll der nicht näher beschriebene Täter in Begleitung drei weiterer Personen gewesen sein. Diese wiederum trugen eine schwarze, eine blaue sowie eine rote Jacke. Eine Fahndung nach der Personengruppe verlief ergebnislos. Wer kann Angaben zur Identität des Täters machen? Hinweise nimmt die Wache Hemer entgegen.

Unbekannte schlugen in der Nacht zum 25.12. die Scheibe eines Peugeot 107 auf. Das Fahrzeug stand an der Ernst-Stenner-Straße. Anschließend wurde die Motorhaube geöffnet und die Batterie entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Wache Hemer entgegen.

Zwischen dem 22.12., 13 Uhr, und 23.12., 9.15 Uhr, entwendeten Diebe einen blauen Audi Q5 aus dem Baujahr 2015 mit dem Kennzeichen MK-BB2312. Das per Keyless Go gesicherte Fahrzeug im Wert von etwa 25.000 Euro stand am Büttmecker Weg. Hinweise zum Verbleib nimmt die Wache Hemer entgegen. (dill)

171
Wie gefällt Ihnen das neue Logo der Stadtmarke Iserlohn?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert