Iserlohn. (PM Stadt Is.) Die Vorfreude auf die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist groß, die Vorfreude auf die italienische Nationalmannschaft, die sich die Stadt... Fußball-Europameisterschaft 2024: Projektgruppe „EM 2024“ der Stadt Iserlohn startet durch – Sommermärchen 2.0 geplant!

Blick ins Hembergstadion – © Is.-Nachrichten (MK) Archiv 2017

Iserlohn. (PM Stadt Is.) Die Vorfreude auf die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist groß, die Vorfreude auf die italienische Nationalmannschaft, die sich die Stadt Iserlohn mit dem Hemberg Stadion und mit dem Hotel VierJahreszeiten als Team Base Camp ausgesucht hat, ist noch größer!

Deswegen bereitet sich Iserlohn jetzt akribisch darauf vor, der bestmögliche Gastgeber zu sein und allen in der Stadt eine unvergessliche EM-Zeit zu bescheren.

Wie von Bürgermeister Michael Joithe bereits angekündigt, hat sich jetzt zum ersten Mal die von ihm ins Leben gerufene Projektgruppe „EM 2024“ getroffen, um ein Sommermärchen 2.0 auf die Beine zu stellen.

Die Projektgruppe wird geleitet vom Leiter des Sportbüros Christian Kißmer und besteht des weiteren aus Vertreterinnen und Vertretern des Stadtmarketings, des Ordnungsamtes, der Kulturverwaltung, der Pressestelle, des Bürgermeisterbüros, des Stadtsportverbandes, der Stadtwerke Iserlohn, der Werbegemeinschaften Iserlohn und Letmathe sowie Ehrenamtlern, Zudem wird die Projektgruppe bei Bedarf um weitere Kolleginnen und Kollegen und/oder externe Kräfte, wie zum Beispiel Polizei, Feuerwehr oder SIH, ergänzt.

Bereits in der ersten Sitzung wurden Ideen gesammelt und erste Prioritäten gesetzt: Für das Public Viewing, das in Kooperation mit den Stadtwerken stattfinden wird, werden in diesen Tagen Gespräche mit dem technischen Veranstalter geführt und Sicherheitsaspekte, wie Fluchtwegmöglichkeiten, geprüft. Nachfolgend werden dann weitere Ideen entwickelt, ausgearbeitet und schließlich umgesetzt.

Sobald Ideen ausgearbeitet sind und feststehen, wird die Stadt Iserlohn ausführlich darüber berichten.

In jedem Fall wünschen sich Bürgermeister Joithe und alle Projektbeteiligten, dass alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine und Institutionen die Stadt in ein farbenfrohes Fußball- und Fahnenmeer tauchen. Deko-Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Wenn dann noch das Wetter mitspielt, wird die EM-Euphorie in Iserlohn ungebrochen sein, ist sich die Projektgruppe EM 2024 sicher.

1068
Neues digitales Parkscheinautomatensystem

Seit April sind 103 neue digitale Parkscheinautomaten in Iserlohn und Letmathe in Betrieb genommen worden. Wie gut klappt für Sie in der Praxis die Nutzung der neuen digitalen Parkscheinautomaten?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert