Menden. (ots) Zur Bombendrohung an einen Indoor-Spielplatz in Menden kann die Polizei folgendes Ermittlungsergebnis mitteilen: Die Drohung ging Samstag, kurz nach 14 Uhr, per... Ermittlungen ergeben: 12-Jähriger verschickte Bombendrohung an Indoor-Spielplatz

Menden. (ots) Zur Bombendrohung an einen Indoor-Spielplatz in Menden kann die Polizei folgendes Ermittlungsergebnis mitteilen:

Die Drohung ging Samstag, kurz nach 14 Uhr, per Direktnachricht an den Instagram-Account des Mendener Indoor-Spielplatzes.

Nach bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die Nachricht durch einen 12-jährigen Jungen aus dem Südkreis versandt wurde. Dieser ist strafunmündig.

Die Polizei prüft nun, ob die beim Einsatz entstandenen Kosten in Rechnung gestellt werden können. Ein Ergebnis hierzu steht noch aus. Von weiteren Rückfragen bitten wir mit Blick auf die Minderjährigkeit des Tatverdächtigen abzusehen.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.