Iserlohn. (PM Stadt Is.) Zu seiner nächsten Sprechstunde lädt Bürgermeister Michael Joithe ausnahmsweise an einem Dienstag, 13. Februar, ins Waldstadtlabor (Nordengraben 10) ein: Ab... Bürgermeistersprechstunde am 13. Februar im Waldstadtlabor – Gespräche sind persönlich oder digital möglich – Anmeldung erforderlich

Bürgermeister Michael Joithe lädt zur Sprechstunde ein – © Stadt Is. Media/PR

Iserlohn. (PM Stadt Is.) Zu seiner nächsten Sprechstunde lädt Bürgermeister Michael Joithe ausnahmsweise an einem Dienstag, 13. Februar, ins Waldstadtlabor (Nordengraben 10) ein: Ab 17 Uhr steht er dort allen Iserlohnerinnen und Iserlohnern für ihre Anliegen, Wünsche und Anregungen zur Verfügung.

Die Sprechstunde findet als Hybrid-Veranstaltung statt. Wer also nicht persönlich kommen möchte, kann per Videokonferenz teilnehmen.

Interessierte, die das Gesprächsangebot annehmen möchten, werden gebeten, sich vorab im Bürgermeisterreferat bei Daniela Bischof-Kreutzer, Telefon 02371 217-1003, anzumelden. Anschließend wird ihnen entweder die Uhrzeit für das Gespräch vor Ort mitgeteilt oder ein Link zur Teilnahme an der Videokonferenz übersandt. Sollten die technischen Voraussetzungen für eine Videokonferenz nicht vorhanden sein, ist auch eine telefonische Kontaktaufnahme möglich. Um allen Teilnehmenden gerecht werden zu können, ist die Gesprächsdauer pro Person auf maximal zehn Minuten begrenzt.

Gehörlose, die gerne an der Bürgermeistersprechstunde teilnehmen möchten, können ihren Gesprächswunsch per E-Mail an buergermeister@iserlohn.de oder per Fax an die Nummer 02371 217-2995 senden.

1068
Neues digitales Parkscheinautomatensystem

Seit April sind 103 neue digitale Parkscheinautomaten in Iserlohn und Letmathe in Betrieb genommen worden. Wie gut klappt für Sie in der Praxis die Nutzung der neuen digitalen Parkscheinautomaten?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert