Hemer. (ots) Bei einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen am Freitagnachmittag bekam ein 16-Jähriger Pfefferspray ins Gesicht. Der 16-Jährige lief mit drei Freunden über die Hauptstraße,... Angriff mit Pfefferspray

Hemer. (ots) Bei einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen am Freitagnachmittag bekam ein 16-Jähriger Pfefferspray ins Gesicht.

Der 16-Jährige lief mit drei Freunden über die Hauptstraße, als ihnen in Höhe der Einmündung Elsa-Brandström-Straße eine Gruppe von zehn bis 15 Jugendlichen entgegen gekommen sei.

Es kam zu einem Streit, bei dem der 16-Jährige das Reizgas abbekam. Das Opfer und seine Freunde machten sich direkt auf den Weg zur Polizei. Ein Rettungswagen brachte den Geschädigten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Eine Polizeistreife entdeckte einen Beteiligten, der den Kontakt zu dem Tatverdächtigen herstellte: Der 14-jährige Iserlohner bestreitet den Einsatz von Pfefferspray.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. In der Nacht zum Sonntag wurde an der Ecke Am Heßufer/Unter dem Naumberg ein Tempo-30 Schild demoliert und in den Westiger Bach geworfen. (cris)

88
Wie gefällt Ihnen das neue Logo der Stadtmarke Iserlohn?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert