Iserlohn / Hemer / Menden. (ots) Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag an insgesamt acht Geldautomaten einer Bank in Iserlohn, Hemer und... Acht Geldautomaten beschädigt

©Archivfoto

Iserlohn / Hemer / Menden. (ots) Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag an insgesamt acht Geldautomaten einer Bank in Iserlohn, Hemer und Menden zu schaffen gemacht.

Sie brachen jeweils ein Bedienteil der typgleichen Automaten ab, um die Software der Geräte zu manipulieren und Auszahlungen zu veranlassen. Das ist ihnen allerdings im Iserlohner Raum in keinem der Fälle gelungen.

Die Automaten wurden zunächst stillgelegt. Sie werden überprüft, um jede Gefahr zu vermeiden, und sollen heute im Laufe des Tages wieder online gehen.

Der Schaden an den Automaten ist nach bisherigen Einschätzungen gering. Betroffen waren Geldautomaten in Letmathe (Hagener Straße), Hemer Auf dem Hammer, Iserlohn Düsingstraße und Schillerplatz sowie Menden Poststraße.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.