Märkischer Kreis. (pmk) Im Märkischen Kreis sind aktuell 699 Frauen und Männer mit dem Coronavirus infiziert. Das Gesundheitsamt hat seit Mittwoch (3. November) 203... 203 Neuinfektionen

Foto: Labor Wahl/Märkischer Keis

Märkischer Kreis. (pmk) Im Märkischen Kreis sind aktuell 699 Frauen und Männer mit dem Coronavirus infiziert.

Das Gesundheitsamt hat seit Mittwoch (3. November) 203 Neuinfektionen registriert. Bedauerlicherweise wurden zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 aktenkundig.

Die aktuelle Corona-Statistik im Überblick:
 Die 203 Neuinfektionen seit Mittwoch (3. November) verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (1), Balve (5), Halver (14), Hemer (31), Herscheid (7), Iserlohn (26), Kierspe (14), Lüdenscheid (50), Meinerzhagen (12), Menden (22), Nachrodt-Wiblingwerde (1), Neuenrade (3), Plettenberg (6), Schalksmühle (3), Werdohl (8).
 Aktuelle Indexfälle: 699 (Vorwoche: 524). In Quarantäne befinden sich zudem 198 Menschen.
 Verstorbene (in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion): 438. Die traurige Nachricht: Im November sind bisher zwei Todesfälle zu beklagen. Es verstarben eine 81-jährige Frau aus Herscheid und ein 82-jähriger Mann aus Meinerzhagen. Beide hatten Vorerkrankungen und waren vollständig geimpft.
Gesamtinfektionen: 25.887
Genesene: 24.760
 Krankenhäuser: 28 Covid-19-Patienten, davon sechs auf der Intensivstation (davon werden vier Patienten beatmet).
Stationäre Einrichtungen, ambulante Pflegedienste oder Eingliederungshilfe: acht infizierte Bewohner, 14 Beschäftigte in Quarantäne.
Schulen: 100 Indexfälle.
Kitas: vier Indexfälle.

 Sieben-Tage-Inzidenz: 96,7 (Vorwoche: 90,5).
 Hospitalisierungsrate (Land NRW): 2,90 (Vorwoche: 3,25)
 Anteil Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten (Land NRW / Divi-Intensivregister): 7,39 Prozent (Vorwoche: 6,34 Prozent)
 Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 22 Infizierte, 852 Gesundete, 8 Kontaktpersonen und 27 Verstorbene
• Balve: 11 Infizierte, 447 Gesundete, 4 Kontaktperson und 4 Verstorbene
• Halver: 48 Infizierte, 1.075 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 13 Verstorbene
• Hemer: 64 Infizierte, 1.739 Gesundete, 24 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene
• Herscheid: 20 Infizierte, 277 Gesundete, 8 Kontaktpersonen und 5 Verstorbene
• Iserlohn: 132 Infizierte, 5.378 Gesundete, 35 Kontaktpersonen und 81 Verstorbene
• Kierspe: 31 Infizierte, 1.235 Gesundete, 19 Kontaktpersonen und 20 Verstorbene
• Lüdenscheid: 161 Infizierte, 5.106 Gesundete, 33 Kontaktpersonen und 81 Verstorbene
• Meinerzhagen: 37 Infizierte, 1.708 Gesundete, 11 Kontaktpersonen und 29 Verstorbene
• Menden: 76 Infizierte, 2.492 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 58 Verstorbene
• Nachrodt-Wiblingwerde: 6 Infizierte, 335 Gesundete, 3 Kontaktperson, 11 Verstorbene
• Neuenrade: 10 Infizierte, 647 Gesundete, 3 Kontaktpersonen und 4 Verstorbene
• Plettenberg: 48 Infizierte, 1.667 Gesundete, 18 Kontaktpersonen und 38 Verstorbene
• Schalksmühle: 14 Infizierte, 376 Gesundete, 1 Kontaktperson und 6 Verstorbene
• Werdohl: 19 Infizierte, 1.426 Gesundete, 5 Kontaktpersonen und 33 Verstorbene

Mobiles Angebot: Fast 8.000 Impfungen im Kreis

Märkischer Kreis. (pmk) Der Impfbus des Kreises ist eine Erfolgsgeschichte.

In Kürze wird die 8000er Marke geknackt. Das niederschwellige Angebot, sich unkompliziert gegen das Coronavirus impfen zu lassen, haben bereits 7.925 Menschen wahrgenommen. Weitere Stationen folgen nächste Woche.

Die Gesamtzahl der mobilen Impfungen des Märkischen Kreises, auch in dem von der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) gestellten Bus, ist auf 7.925 gestiegen. Auf dem Wochenmarkt in Hemer erfolgten 165 Impfungen gegen das Coronavirus – davon 146 mit dem Vakzin von BioNTech und 19 mit der Einmalimpfung „Janssen“ von Johnson & Johnson.

Weitere Termine, sich in unmittelbarer Nähe unkompliziert impfen zu lassen, folgen in der nächsten Woche (45 KW) in Halver, Werdohl und Lüdenscheid. Weiterhin sind die Impfungen ohne Voranmeldung und ohne Termin möglich. Die Stationen im Überblick:

 Halver:

Montag, 8. November, 14 bis 17 Uhr, Fachmarktzentrum (Tannenweg 1)

 Werdohl:

Donnerstag, 11. November, 10 bis 13 Uhr, Wochenmarkt (Bahnhofstraße)

 Lüdenscheid:

Samstag, 13. November, 10 bis 13 Uhr, Rosengarten.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.