Iserlohn. (PM Stadt Is.) Noch bis Dienstag, 5. März, können sich Veranstalter, Agenturen, Vereine und Interessenvertretungen mit kreativen Konzepten um bisher nicht zugeteilte Fördermittel... 14.000 Euro Fördermittel-Topf für Sommerevents in der EM-Zeit: Anträge bis 5. März stellen!

© Pixabay_4339272

Iserlohn. (PM Stadt Is.) Noch bis Dienstag, 5. März, können sich Veranstalter, Agenturen, Vereine und Interessenvertretungen mit kreativen Konzepten um bisher nicht zugeteilte Fördermittel für attraktive Sommerevents in Iserlohn bewerben – nach dem Wunsch des Stadtmarketingbeirates bevorzugt für jene, die rund um die Zeit der Fußball-Europameisterschaft zu realisieren sind.

Mit Blick auf die italienische Nationalmannschaft, die ab 10. Juni ihr Quartier in Iserlohn aufschlägt, plant die „Projektgruppe EM“ der Stadt Iserlohn derzeit ein buntes und vielfältiges Rahmenprogramm für alle Bürgerinnen und Bürger, aber auch für die zu erwartenden zahlreichen Gäste, mit dem Ziel ein Sommermärchen 2.0 auf die Beine zu stellen.

Um ein möglichst breites Veranstaltungs-Spektrum anbieten zu können, wünscht sich der Stadtmarketingbeirat, dass Veranstaltungsideen vor allem für die Monate Juni und Juli eingereicht werden. Diese müssen dabei nicht zwingend Fußball-Charakter haben.

Gefördert werden unter anderem
• Sommerliche, künstlerische Show-Events mit überregionaler Anziehungskraft, zum Beispiel open Air, mit freiem Eintritt, wie Bühnenprogramm mit Livemusik, Cover-Bands, jungen Talenten, regionalen Künstlern aus den Bereichen Rock, Pop, Oldies, Folk, Schlager, Jazz und Klassik oder Kleinkunstveranstaltungen mit dezentralem Ansatz und „Mitmach-Charakter“ wie Straßentheater, Comedy, Lesungen, poetry slam, Clownerie, Kinder-Animation, Akrobatik, Artistik oder Walk-Acts
• Sonderformate mit kulturellem Unterhaltungscharakter in Kooperation mit heimischen Akteuren (Sportvereine, Interessenverbände, öffentliche Einrichtungen und Institutionen – insbesondere als Begleitung geeigneter Aktivitäten zur Fußball-EM)
• Hochwertige Themenmärkte mit musikalisch-künstlerischem Rahmenprogramm zur Steigerung der Aufenthaltsqualität und -dauer in der Innenstadt.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber können ihre Unterlagen (Idee, Konzept, Angaben zu Kosten und Finanzierung) per E-Mail an stadtmarketing@iserlohn.de senden.

1095
Neues digitales Parkscheinautomatensystem

Seit April sind 103 neue digitale Parkscheinautomaten in Iserlohn und Letmathe in Betrieb genommen worden. Wie gut klappt für Sie in der Praxis die Nutzung der neuen digitalen Parkscheinautomaten?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert